Frau alarmiert Wasserrettung – große Suchaktion in Badesee

Frau alarmiert Wasserrettung – große Suchaktion in Badesee
Polizei.news Newsletter

(Bezirk Linz Land) Am 16. Juni 2019 gegen 17:15 Uhr meldete eine 39-Jährige aus Linz der Wasserrettung am Trauner Ödersee, dass sie soeben beobachtet habe, wie eine vermutlich männliche Person im See untergegangen sei.

Eine groß angelegte Suchaktion, bei der insgesamt 35 Taucher der beteiligten Feuerwehren und Wasserrettungen im Einsatz waren, wurde eingeleitet.

Im dortigen Bereich ist der See etwa 3 Meter tief. Die Sichtweite für die Taucher betrug 1,5 – 3 Meter. Es konnten keinerlei Hinweise auf eine ertrunkene Person gewonnen werden.

Auch die Überprüfung der Grünflächen und die Befragungen von Badegästen ergaben keine Hinweise auf eine vermisste Person.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild © mycteria – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Frau alarmiert Wasserrettung – große Suchaktion in Badesee

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.