Frau in Hackschnitzelsilo gestürzt

Frau in Hackschnitzelsilo gestürzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 17. Juni 2019 um 7:35 Uhr wollte eine 47-Jährige aus dem Bezirk Freistadt an einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kefermarkt den etwa 3,5×2 Meter großen Lukendeckel eines Hackschnitzelsilos abheben.

Aus noch ungeklärter Ursache fiel sie durch die Luke des Siloschachtes und kam im Silo auf einem Eisenteil der Hackschnitzelraumaustragung zum Liegen.

Unmittelbar danach wurde sie von ihrem Gatten am Boden des Siloschachtes liegend gefunden. Er setzte die Rettungskette in Gang. Die Sturzhöhe betrug ungefähr 3,5 Meter. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Ukh Linz geflogen.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Austroshot – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Frau in Hackschnitzelsilo gestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.