Hörhausen TG: Illegale Arbeiter festgenommen

Hörhausen TG: Illegale Arbeiter festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau verhaftete am Donnerstagvormittag in Hörhausen zwei Ausländer, die illegal in einem landwirtschaftlichen Betrieb gearbeitet hatten.

Arbeitsinspektoren des Amtes für Wirtschaft und Arbeit führten am Donnerstag kurz vor 10 Uhr in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Hörhausen eine Kontrolle durch. Dabei trafen sie auf zwei Angestellte, die ohne entsprechende Bewilligung als Erntehelfer arbeiteten.

Die 34-jährige Nordmazedonierin und der 41-jährige Serbe wurden durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau festgenommen und polizeilich befragt. Die beiden Personen sowie der Arbeitgeber werden bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild (© KAPO TG)

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hörhausen TG: Illegale Arbeiter festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.