Vaduz / Eschen (FL): Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden

Vaduz / Eschen (FL): Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Vaduz und Eschen je ein Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden.

Auf einem Parkplatz im Städtle in Vaduz touchierte ein unbekannter Lenker beim Ausparken seines Fahrzeugs einen korrekt geparkten Personenwagen (s. Titelbild).

Er verhielt sich pflichtwidrig, indem er die Unfallstelle verlies ohne den Geschädigten oder die Landespolizei über den Sachschaden zu informieren.

In Eschen war ein Lenker einer Fahrzeugkombination, bestehend aus einem Sattelschlepper und Satteltransportanhänger, auf der Sägastrassse in Nendeln in südliche Richtung unterwegs. Im Zuge eines Wendemanövers auf einem dort befindlichen Wendeplatz streifte er mit dem Satteltransportanhänger einen Zaun, wodurch dieser leicht verbogen wurde.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Vaduz / Eschen (FL): Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.