Schüpfheim LU: Polizeiposten Schüpfheim zieht nach über 60 Jahren um

12.08.2019 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz
Schüpfheim LU: Polizeiposten Schüpfheim zieht nach über 60 Jahren um
Polizei.news Newsletter

Der Polizeiposten Schüpfheim schliesst am 17. August 2019 um 12:00 Uhr nach über 60 Jahren am alten Standort seine Türen. In den neuen Räumlichkeiten an der Bahnhofstrasse 22 ist der Polizeiposten ab Mittwoch, 21. August 2019, wieder offen.

Die Telefonnummer bleibt unverändert. Während der Umzugsarbeiten bleibt der Polizeiposten geschlossen und Anrufe werden nach Luzern umgeleitet.

Auszug aus dem ehemaligen Amtshaus

Am Samstag, 17. August 2019, um 12:00 Uhr schliesst der Polizeiposten Schüpfheim am alten Standort offiziell seine Türen. Man kann von einem historischen Ereignis sprechen, war doch der Polizeiposten seit über 60 Jahren im ehemaligen Amtshaus untergebracht. Am Montag und Dienstag, 19. und 20. August 2019, zieht der Polizeiposten an seinen neuen Standort um und bleibt geschlossen. Eingehende Anrufe werden zur Einsatzleitzentrale der Luzerner Polizei nach Luzern umgeleitet.

Ab Mittwoch, 21. August 2019: Neuer Standort an der Bahnhofstrasse 22

Der Polizeiposten Schüpfheim ist ab Mittwoch, dem 21. August 2019, um 07:30 Uhr, am neuen Standort an der Bahnhofstrasse 22 in Schüpfheim wieder geöffnet. Die Telefonnummer bleibt unverändert (041/ 289 25 60). Am gleichen Standort ist auch die Feuerwehr untergebracht. So können Synergien sinnvoll genutzt werden. So ist beispielsweise ein gemeinsamer Führungs- und Kommandoraum vorhanden, welcher bei Notfallsituationen wie Unwetter oder bei Grossanlässen genutzt werden kann.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schüpfheim LU: Polizeiposten Schüpfheim zieht nach über 60 Jahren um

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.