Birrwil AG: 22-Jähriger nach schwerem Unfall im Spital verstorben

Birrwil AG: 22-Jähriger nach schwerem Unfall im Spital verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Automobilist, der am Samstagabend bei einem Selbstunfall schwere Verletzungen erlitten hatte, ist am Dienstag im Spital verstorben. Der 22-jährige Italiener kam am Samstag bei Birrwil von der Fahrbahn ab.

Der 22-jährige Mann, der mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen worden ist, erlag gestern Abend im Spital seinen schweren Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat eine Untersuchung zur Unfallursache eingeleitet.

Am Samstag, 10. August 2019, kurz nach 22.30 Uhr verlor ein Autofahrer in Birrwil die Herrschaft über sein Auto und verunfallte schwer (s. Meldung vom 11.08.2019).




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Birrwil AG: 22-Jähriger nach schwerem Unfall im Spital verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.