60-Jähriger verletzt Kontrahenten (48) mit Messer in einem Lokal

60-Jähriger verletzt Kontrahenten (48) mit Messer in einem Lokal

Wien. Ein 60-jähriger und ein 48-jähriger Mann gerieten in einem Lokal in der Laxenburger Straße in Streit, woraufhin der 60-Jährige ein Messer zückte und seinem Kontrahenten einen Schnitt im Gesicht zufügte.

Die alarmierten Polizeikräfte konnten den mutmaßlichen Tatverdächtigen vor dem Lokal festnehmen.

Das Opfer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Die Tatwaffe, ein Klappmesser, konnte sichergestellt werden.

 

Quelle: LPD Wien (veröffentlicht am 01.09.2019)
Titelbild: Symbolbild © Creativan – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

60-Jähriger verletzt Kontrahenten (48) mit Messer in einem Lokal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.