Guttannen BE: Mofalenker nach Kollision mit Postauto verstorben

Guttannen BE: Mofalenker nach Kollision mit Postauto verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Samstagnachmittag ist in Guttannen ein Mofa mit einem Postauto kollidiert. Der Mofafahrer erlag noch auf der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Die Meldung zu einem Unfall im Spreitlaui-Tunnel in Guttannen erreichte die Kantonspolizei Bern am Samstag, 7. September 2019, kurz nach 1350 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Mofafahrer auf der Grimselstrasse von Guttannen herkommend nach Innertkirchen unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve geriet das Mofa aus noch zu klärenden Gründen stark nach links, wo es seitlich mit einem Postauto, das in Richtung Guttannen unterwegs war, kollidierte. Der Mofafahrer stürzte in der Folge zu Boden.

Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der Verunfallte noch vor Ort verstarb. Der verstorbene Mann ist formell noch nicht identifiziert, es bestehen jedoch konkrete Hinweise auf seine Identität.

Der betreffende Strassenabschnitt musste infolge der Unfallarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch das Tiefbauamt signalisiert. Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Oberland
Artikelbild: Symbolbild © Marina Biryukova – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Guttannen BE: Mofalenker nach Kollision mit Postauto verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.