Aktuelle Corona-News

Kanton SG: Geschwindigkeitskontrollen – Raser angehalten

Am Samstag (07.09.2019), hat die Kantonspolizei St.Gallen an mehreren Orten im Kanton Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Dabei passierte in Ricken auf der Rapperswilerstrasse ein 22-jähriger Schweizer die Kontrollstelle mit 144 km/h statt der erlaubten 80 km/h.

Der Raser sowie drei weitere Verkehrsteilnehmende mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Ricken SG: Rapperswilerstrasse (ausserorts, erlaubt 80 km/h)

22-jähriger Autofahrer mit 144 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen
31-jähriger Autofahrer mit 132 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen
49-jähriger Autofahrer mit 125 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen
21-jähriger Autofahrer mit 139 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen
57-jähriger Autofahrer mit 110 km/h gemessen
47-jähriger Autofahrer mit 110 km/h gemessen
36-jähriger Autofahrer mit 116 km/h gemessen
21-jähriger Motorradfahrer mit 119 km/h gemessen

Uznach: Grynaustrasse (innerorts, erlaubt 50 km/h)

30-jährige Autofahrerin mit 70 km/h gemessen

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton SG: Geschwindigkeitskontrollen – Raser angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.