23-jähriger Motorradlenker bei Kollision schwer verletzt

23-jähriger Motorradlenker bei Kollision schwer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Anif. Am 09. September 2019 am späten Abend wollte ein 42-jähriger LKW-Lenker mit seinem Tanklaster zur dort befindlichen BP Tankstelle links abbiegen, als zur gleichen Zeit ein 23-jähriger Motorradlenker aus Salzburg mit hoher Geschwindigkeit aus der Gegenrichtung kam und den LKW übersehen hatte.

Der Zweiradfahrer versuchte auszuweichen kam jedoch ins Schleudern, touchierte mit dem LKW und rutschte auf die Gegenfahrbahn wo zeitgleich eine 25-jährige Salzburgerin mit ihrem PKW entgegenkam und trotz Ausweichversuche eine Kollision nicht mehr verhindern konnte.

Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

 

Quelle: LPD Salzburg
Titelbild: Symbolbild © KH-Pictures – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

23-jähriger Motorradlenker bei Kollision schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.