Aktuelle Corona-News

27-jähriger Mann bewusstlos aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei eine in Wiesbaden auf der Wilhelmstraße, im Bereich der Grünanlage “Warmer Damm” liegende, bewusstlose Person gemeldet.

Diese wurde nach einer ersten Behandlung vor Ort in eine Mainzer Klinik eingeliefert und ist derzeit noch nicht vernehmungsfähig. Gegen 00:50 Uhr wurde über Notruf im Bereich des Kaiser-Wilhelm-Denkmals eine Auseinandersetzung und eine am Boden liegende Person gemeldet. Vor Ort konnten mehrere Personen angetroffen.

Ersten Ermittlungen zufolge kam es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung, in deren Anschluss sich mehrere Personen vom Ort des Geschehens entfernt hatten. Bei einer Untersuchung ergaben sich Hinweise auf eine möglicherweise innere, medizinische Ursache für die Bewusstlosigkeit. Ob diese durch die zuvor stattgefundene körperliche Auseinandersetzung ausgelöst wurde, ist Gegentand der Ermittlungen. Zeugen oder Hinweisgeber, welche zu dem Sachverhalt Angaben machen können, insbesondere zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Folge der 27-jährige Wiesbadener bewusstlos wurde, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei zu melden.

 

Quelle: Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis
Titelbild: Symbolbild © Heiko Kueverling – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

27-jähriger Mann bewusstlos aufgefunden – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.