Andwil SG: Autofahrer (74) und Beifahrerin (83) bei Kollision leicht verletzt

Andwil SG: Autofahrer (74) und Beifahrerin (83) bei Kollision leicht verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (10.09.2019), kurz vor 17 Uhr, hat sich auf der Feldrietstrasse ein Unfall ereignet. Dabei haben sich ein 74-jähriger Autofahrer, sowie seine 83-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Sie wurden durch den Rettungswagen ins Spital gefahren.

Der 74-jährige Mann lenkte sein Auto von Andwil in Richtung Hohfirst und beabsichtigte an der Feldrietstrasse, Höhe Andwiler Moos, nach links auf den Parkplatz abzubiegen. In seinem Auto befand sich ebenfalls seine 83-jährige Beifahrerin. Zur selben Zeit fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in die entgegengesetzte Richtung.

Der 74-jährige bog ab und übersah dabei das entgegenkommende Auto. Obwohl der 22-Jährige eine Vollbremsung einleitete, kam es zur Frontalkollision. Durch den Aufprall stiess das Auto des 74-Jährigen mit einem parkierten Auto auf dem Parkplatz zusammen. Beim Unfall wurden sowohl der 74-jährige Mann, sowie seine 83-jährige Beifahrerin verletzt und mussten durch den Rettungswagen ins Spital eingeliefert werden.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren 10’000 Franken. Das parkierte Auto wies Beschädigungen von 3’000 Franken auf.



 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Andwil SG: Autofahrer (74) und Beifahrerin (83) bei Kollision leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.