Geklaute EC-Karte bei 72 Buchungen eingesetzt – Fahndungsaufruf

Geklaute EC-Karte bei 72 Buchungen eingesetzt - Fahndungsaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einem Beschluss des Amtsgerichtes Paderborn veröffentlicht die Kreispolizeibehörde Höxter nach einem Diebstahl einer EC-Karte Lichtbilder von Tatverdächtigen.

Vermutlich am 19.01.2019 wurde einer Frau aus Nieheim ihre EC-Karte entwendet. Dies bemerkte sie allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Bis zum Zeitpunkt der Kartensperrung gelang es den Tätern mehrfach Geld vom Konto der Geschädigten abzuheben und Einkäufe mittels dieser EC-Karte zu begleichen. Insgesamt wurde die Karte bei 72 Buchungen eingesetzt. Es entstand ein Schaden von mehreren 10000 Euro.

Die veröffentlichten Bilder der Tatverdächtigen wurden von den Geldautomatenkameras der Volksbank Südniedersachsen, Neue Straße, in Holzminden, der Volksbank Bremische, Domsheide, in Bremen und in der Sparkasse Syke, Hauptstraße, in Syke aufgenommen. Hinweise zur Identität der Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, entgegen.





 

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Höxter


Ihr Kommentar zu:

Geklaute EC-Karte bei 72 Buchungen eingesetzt – Fahndungsaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.