Bern BE: Lastwagenfahrer bei Kollision mit Tram verletzt

Bern BE: Lastwagenfahrer bei Kollision mit Tram verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Tram ist am Montagmorgen in Bern eine Person verletzt worden. Der Lastwagenfahrer wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Der Unfall wird untersucht.

Bei der Kantonspolizei Bern ging am Montag, 16. September 2019, kurz nach 0945 Uhr, die Meldung ein, dass sich an der Bernstrasse in Bern-Bümpliz eine Kollision zwischen einem Tram und einem Lastwagen ereignet habe. Das Tram der Linie 7 war von der Haltestelle Bachmätteli herkommend in Richtung Bümpliz Post unterwegs gewesen, als es auf Höhe der dortigen Polizeiwache zu einer Kollision mit einem Lastwagen kam.

Der Lastwagenfahrer wurde verletzt und musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Trampassagiere wurden gemäss ersten Erkenntnissen keine verletzt. Der Sachschaden dürfte sich gemäss ersten Schätzungen auf einen sechsstelligen Betrag belaufen.

Die Bernstrasse musste auf dem betroffenen Abschnitt für die Bergungs- und Räumungsarbeiten für rund drei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Nebst verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern standen weiter die Berufsfeuerwehr Bern und ein Ambulanzteam im Einsatz.

Die Kantonspolizei Bern hat zur Klärung der Unfallursache Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Lastwagenfahrer bei Kollision mit Tram verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.