Felben-Wellhausen TG: Mit Pannenfahrzeug kollidiert

Felben-Wellhausen TG: Mit Pannenfahrzeug kollidiert

Auf der Autobahn A7 bei Felben-Wellhausen kam es am Montag zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto.

Eine Person wurde leicht verletzt.

Kurz vor 17 Uhr war ein 55-jähriger Autofahrer Richtung Müllheim unterwegs, als er bei Felben-Wellhausen wegen einer Reifenpanne anhalten musste.

Ein 36-jähriger Lieferwagenfahrer geriet wenig später auf den Pannenstreifen und kollidierte mit dem Auto. Der 55-Jährige konnte sich rechtzeitig hinter der Leitplanke in Sicherheit bringen und verletzte sich dabei leicht.

Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab der Lieferwagenfahrer an, dass er während der Fahrt kurz abgelenkt gewesen sei und deshalb die Fahrbahn verlassen habe.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in der Höhe von einigen zehntausend Franken.

Während der Unfallaufnahme musste die rechte Fahrbahn während eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Thurgau erinnert bei dieser Gelegenheit einmal mehr daran, dass während der Fahrt die volle Konzentration der Strasse gelten muss und Ablenkungen zu sehr gefährlichen Situationen führen können.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Felben-Wellhausen TG: Mit Pannenfahrzeug kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.