Aktuelle Corona-News

Susch GR: Motorrad mit PW kollidiert – zwei Personen verletzt

Am Dienstagmittag ist es in Susch zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen.

Ein Mann und eine Frau wurden dabei mittelschwer verletzt.

Ein 63-jähriger Personenwagenlenker bog um 12.10 Uhr auf der Engadinerstrasse von Susch kommend zur Autoverladestation Sagliains ab. Gleichzeitig fuhr ein mit einem deutschen Paar besetztes Motorrad von Lavin in Richtung Susch. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei die beiden Deutschen, ein 53-Jähriger und seine 54-jährige Partnerin, mit dem Motorrad stürzten und sich mittelschwer verletzten. Sie wurden von einem Ambulanzteam aus Zernez medizinisch versorgt und anschliessend mit je einem Rega-Helikopter ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Die beiden total beschädigten Fahrzeuge mussten abtransportiert werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Susch GR: Motorrad mit PW kollidiert – zwei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.