Geldautomaten manipuliert (Cash-Trapping) – Wer erkennt diese Person?

Geldautomaten manipuliert (Cash-Trapping) - Wer erkennt diese Person?

Wer kennt diesen Mann? (Foto: Polizeipräsidium Bochum)

Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen einen Mann, der am 28. Juni 2019 (Freitag) mehrere Geldausgabeautomaten in Bochum und Herne manipuliert hat.

Der Mann wird verdächtigt, am 28. Juni, zwischen 19:55 Uhr und 23:50 Uhr in drei Bankfilialen in Bochum und Herne Bargeldfallen an mehreren Geldautomaten angebracht zu haben.

Dieses sogenannte Cash-Trapping verhindert, dass der Geldautomat beim Abhebevorgang Bargeld ausgibt. Mit richterlichem Beschluss ist nun ein Foto des Mannes zur Veröffentlichung freigegeben worden.

Das zuständige Kriminalkommissariat für Betrugsdelikte (KK 15) fragt nun: Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise zu seiner Identität geben? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909 4150 (-4441 außerhalb der Bürozeiten).

 

Quelle: Polizei Bochum
Bildquelle: Polizei Bochum

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Geldautomaten manipuliert (Cash-Trapping) – Wer erkennt diese Person?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.