Niederrohrdorf AG: Parkiertes Auto brannte in Tiefgarage – beträchtlicher Schaden

Niederrohrdorf AG: Parkiertes Auto brannte in Tiefgarage - beträchtlicher Schaden

In einer Tiefgarage in Niederrohrdorf geriet gestern Abend ein parkiertes Auto in Brand. Dabei entstand beträchtlicher Schaden. Verletzt wurde niemand.

Der Wagen stand am Donnerstagabend, 19. September 2019, in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Hofacherstrasse in Niederrohrdorf.

Bewohner bemerkten um 20.15 Uhr beissenden Qualm, der aus der Tiefgarage drang. Sie schauten nach und stellten fest, dass ein Auto brannte. Beherzt bekämpften zwei Hausbewohner die Flammen mit einem Feuerlöscher. Die inzwischen alarmierte Feuerwehr war rasch zur Stelle und konnte den Brand in kurzer Zeit vollends löschen.

Drei Personen klagten über Atembeschwerden und wurden durch die Ambulanz betreut. Sie mussten jedoch nicht ins Spital gebracht werden.

Am betroffenen VW Touran entstand Totalschaden. Zudem wurde die Tiefgarage durch Russ und Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Franken.

Aus welchem Grund der Brand ausbrach, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Niederrohrdorf AG: Parkiertes Auto brannte in Tiefgarage – beträchtlicher Schaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.