Aktuelle Corona-News

Tragischer Verkehrsunfall – 16-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Am Vormittag des 19.09.2019 lenkte ein 16-jähriger aus Wien sein Motorrad auf der L128, aus Richtung Hochroterd kommend in Fahrtrichtung Stangau, Gemeinde Wienerwald.

Auf der stark kurvigen, sich in einem Waldstück befindlichen Hochroterdstraße kam er auf Höhe km 6,900 aus unbekannter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und in der Folge zu Sturz.

Gegen 16:30 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Traktor die L128 und entdeckte zuerst im Straßengraben das Motorrad und bei weiterer Nachschau den reglosen Motorradlenker. Vom Notarzt des verständigten Rettungshubschraubers konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: New Africa – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Tragischer Verkehrsunfall – 16-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.