Männliche Leiche am Bahnhof entdeckt – Mordkommission ermittelt

Männliche Leiche am Bahnhof entdeckt – Mordkommission ermittelt

Am Freitag, 20.09.2019, ist bei Arbeiten in Bad Oeynhausen ein unbekannter, männlicher Leichnam unter einer Terrasse gefunden worden.

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld und eine Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen, um die Identität des Mannes und die Todesursache zu klären.

Am Freitagmittag erhielt die Polizei gegen 11:44 Uhr Kenntnis, dass ein Angestellter bei Aufräumarbeiten eine Leiche unter der Terrasse eines Gebäudes an der Weserstraße entdeckt hatte. Diese Terrasse ist Teil der Außengastronomie einer Bäckerei am Südbahnhof.

Nachdem Kriminalbeamte der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke die ersten Ermittlungen aufgenommen hatten, standen weder die Identität des Mannes noch die genauen Todesumstände fest. Sie informierten das Polizeipräsidium Bielefeld, das nun mit der siebenköpfigen Mordkommission „Terrasse“ gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Bielefeld die Ermittlungen übernommen hat.

Der Leiter der Mordkommission Kriminalhauptkommissar Jürgen Kollien erklärt: „Bislang haben wir die Identität des Mannes noch nicht klären können. Wir prüfen, ob es sich um ein Kapitalverbrechen handeln könnte. Mehr Aufschluss erwarten wir durch die anstehende Obduktion in der nächsten Woche.“

Ein genauer Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wann die ersten Informationen der Rechtsmedizin vorliegen werden.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder die Mordkommission „Terrasse“: Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 11 / 0521/545-0

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Bielefeld und Polizei Bielefeld
Titelbild: Symbolbild © FooTToo – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Männliche Leiche am Bahnhof entdeckt – Mordkommission ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.