Aktuelle Corona-News

Neuenkirch LU: Alkoholisierte Autolenkerin prallt in Beleuchtungskandelaber

Gestern Nachmittag prallte eine Autofahrerin auf der Surseestrasse in Neuenkirch frontal gegen einen Kandelaber. Verletzt wurde niemand.

Eine durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,93 mg/l.

Am Montag, 23. September 2019, ca. 14:30 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Surseestrasse von Nottwil Richtung Neuenkirch. Unmittelbar vor dem Kreisverkehrsplatz „Lippenrüti“ geriet das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Beleuchtungskandelaber. Die 44-jährige Autofahrerin wurde beim Unfall nicht verletzt.

Eine durchgeführte Atemalkoholprobe bei der Fahrzeuglenkerin ergab ein Resultat von 0,93 mg/l. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerausweis wurde gesperrt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15‘500 Franken.



 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Neuenkirch LU: Alkoholisierte Autolenkerin prallt in Beleuchtungskandelaber

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.