Aktuelle Corona-News

Nach Unfall mit Kind (6) reißt sich Fahrradfahrer los und flüchtet

Delmenhorst. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unfallflüchtigen Fahrradfahrer sowie einem 6-jährigen Kind ist es am Dienstag, 24. September 2019, gegen 14:20 Uhr in der Friedrich-Ebert-Allee gekommen.

Der bislang unbekannte Verursacher fuhr mit seinem Fahrrad auf der falschen Seite des Geh- und Radweges entlang der Friedrich-Ebert-Allee in Richtung Grüne Straße.

Hier fuhr er in eine dort stehende Menschengruppe, wobei ein 6-Jähriger zu Boden stürzte und sich leicht verletzte. Die Mutter des Kindes versuchte noch, den Verursacher festzuhalten. Dieser riss sich allerdings los und setzte seine Fahrt fort.

Personen, die Zeugen des Vorfalls geworden sind und Angaben zum unfallflüchtigen Fahrradfahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 zu melden (1140749).

 

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch
Titelbild: Abscent – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Nach Unfall mit Kind (6) reißt sich Fahrradfahrer los und flüchtet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.