Aktuelle Corona-News

18-jähriger Lenker landet mit Seat auf dem Dach

Hamm-Uentrop. Bei einem Alleinunfall auf dem Alten Uentroper Weg wurde am frühen Freitagmorgen, 27. September, ein 18-Jähriger leicht verletzt.

Der junge Mann aus Hamm fuhr auf dem Alten Uentroper Weg in Richtung Ostwennemarstraße. Gegen 2.45 Uhr verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab.

Dabei beschädigte er zwei am Fahrbahnrand geparkte Autos. Der Unfallfahrer selbst landete mit seinem Seat auf dem Dach. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Da der Verdacht besteht, dass der 18-Jährige während der Fahrt eingeschlafen ist und deswegen die Kontrolle über sein Auto verlor, stellte die Polizei seinen Führerschein sicher. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 15000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Hamm
Bildquelle: Polizeipräsidium Hamm

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

18-jähriger Lenker landet mit Seat auf dem Dach

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.