Koblenz AG: Zwei Autos nach Vortrittsmissachtung kollidiert

Koblenz AG: Zwei Autos nach Vortrittsmissachtung kollidiert

Infolge Missachten des Vortrittes kam es zur Kollision zweier Autos. Dabei verletzten sich beide Lenker und mussten ins Spital überführt werden.

Am Donnerstag, 26. September 2019 kurz vor 8 Uhr kam es zur Kollision zweier Autos auf der Bahnhofstrasse in Koblenz.

Infolge Missachten des Vortrittes durch einen 49-jährigen deutschen Autolenker, kam es zur Kollision mit dem korrekt fahrenden 87-jährigen Schweizer. Dabei verletzten sich beide Lenker und mussten ins Spital überführt werden.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von Total 20’000 Franken.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Koblenz AG: Zwei Autos nach Vortrittsmissachtung kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.