Junge (11) stürzt durch Plastikkuppel in Tiefgarage

30.09.2019 |  Von  |  Österreich, Polizeinews

Am 29.09.2019 gegen 17:00 Uhr hielt sich ein 11-jähriges Kind (Bub) auf dem Dach einer Tiefgarage in der Fritz-Pregl-Straße in Innsbruck/Wilten auf.

Dabei stieg der 11-Jährige auf eine Plastikkuppel (Oberlichte) und sprang auf dieser herum.

Diese brach dadurch und der Bub stürzte 3,7 Meter in die darunter befindliche Tiefgarage auf einen Betonboden.

Der 11-Jährige zog sich einen Oberschenkelbruch zu und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Die genauen Umstände zum Vorfall sind noch Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

 

Quelle: Polizei Tirol
Titelbild: Symbolbild © visualpower – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Junge (11) stürzt durch Plastikkuppel in Tiefgarage

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.