Siders VS und Umgebung: Vier Serien-Täter (drei Portugiesen, ein Walliser) angehalten

Siders VS und Umgebung: Vier Serien-Täter (drei Portugiesen, ein Walliser) angehalten

Police cantonale valaisanne - Arrestation

Polizei.news Newsletter

Während den letzten zwei Jahren wurden in der Region Siders mehrere Serien von Straftaten begangen. Die bisherigen Untersuchungen haben zur Klärung von 34 Fällen geführt.

Vier Täter wurden dem Jugendgericht und der Staatsanwaltschaft gemeldet.

Seit dem Sommer 2017 wurden in Siders und Umgebung zahlreiche Diebstähle verübt und mehrere vorsätzliche Brände gelegt. Die Zielobjekte der Täter waren vor allem öffentliche Gebäude, Gartenhäuser und auch religiöse Einrichtungen.

Die von der Kantonspolizei unter der Leitung der Staatsanwaltschaft und des Jugendgerichts durchgeführten Ermittlungen führten zur Verhaftung von vier Tätern, darunter zwei Minderjährige. Einer der Angehaltenen wurde in Untersuchungshaft gesetzt.

Die Täter, drei Portugiesen und ein Walliser im Alter von 22, 19, 17 und 15 Jahren, haben alle ihren Wohnsitz im Zentralwallis. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft und dem Jugendgericht verzeigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Siders VS und Umgebung: Vier Serien-Täter (drei Portugiesen, ein Walliser) angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.