Neunjähriger Junge von LKW überrollt und an den Folgen der Verletzungen verstorben

Neunjähriger Junge von LKW überrollt und an den Folgen der Verletzungen verstorben
Polizei.news Newsletter

Tuttlingen. Der neunjährige Junge, der am Dienstagnachmittag beim Tuttlinger Stadtgarten in der Bahnhofstraße von einem Lastwagen überrollt wurde, ist in der Nacht an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Wie bereits berichtet erfasste ein LKW den Jungen, der mit einem Tretroller unterwegs war, an der Einmündung der Kaiserstraße und überrollte ihn.

Erstmeldung vom 08.10.2019 – 17:11:

LKW überrollt neunjährigen Jungen

Tuttlingen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist am Dienstagnachmittag ein neunjähriger Junge ins Krankenhaus geflogen worden, nachdem ihn in der Bahnhofstraße beim Stadtgarten ein Lastwagen überfahren hat.

Der Neunjährige fuhr gegen 15.35 Uhr mit seinem Tretroller auf der Kaiserstraße in Richtung Stadtgarten. An der Einmündung in die Bahnhofstraße erfasste ihn ein Lastwagen, der von links aus Richtung Aesculap-Kreisel kam.

Der Junge wurde von dem LKW überrollt. Dabei verletzte er sich schwer. Es besteht Lebensgefahr. Notarzt und Rettungsdienst kümmerten sich um den Neunjährigen. Nach der Erstversorgung flog ihn ein Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Rottweil die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen angeordnet. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei sind noch im Gange.

 

Quelle: Polizeipräsidium Tuttlingen
Titelbild: Smileus – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Neunjähriger Junge von LKW überrollt und an den Folgen der Verletzungen verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.