Zwei Männer angegriffen – Geldtasche und Handy gestohlen

Zwei Männer angegriffen - Geldtasche und Handy gestohlen
Polizei.news Newsletter

Salzburg. In der Nacht zum 1. November 2019 kam es um kurz nach vier Uhr zu Übergriffen auf zwei Männer in der Salzburger Innenstadt.

Ein 41-jähriger Salzburger befand sich laut seinen Angaben am Heimweg, als er von einer Personengruppe bestehend aus zwei bis fünf Männern angegriffen wurde.

Die Unbekannten stießen den alkoholisierten Mann zu Boden, und stahlen ihm seine Geldtasche samt Karten und Bargeld. Der Salzburger wurde bei dem Übergriff nicht verletzt. Ein 43-jähriger Salzburger wurde von bislang unbekannten Männern am Franz-Josef-Kai aufgefordert stehen zu bleiben uns seine Geldtasche herauszugeben.

Den Aufforderungen kam der Salzburger nicht nach und die Unbekannten attackierten ihn. Mit Faustschlägen und Fußtritten brachen sie das Opfer zu Boden. Die Geldtasche trug der Mann in seiner vorderen Hosentasche und es gelang den Unbekannten nicht diese zu entreißen. Die Verdächten stahlen das Handy des 43-Jährigen und flüchtetet in Richtung Müllner Steg. Das Opfer zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und die Rettung brachte ihn ins Landeskrankenhaus. Eine Beschreibung der Personen konnten die beiden Opfer nicht angeben. Ob es sich bei den Tätern um die gleichen Personen handelt kann derzeit nicht bestätigt werden.

 

Quelle: LPD Salzburg
Titelbild: Symbolbild © KH-Pictures – shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Es scheint nach Verschleierung, wenn nicht einmal die geringsten Angaben veröffentlicht werden! Traurig!!

Ihr Kommentar zu:

Zwei Männer angegriffen – Geldtasche und Handy gestohlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.