Lenzburg AG: Parkhauseinfahrt gesucht – Treppe hinuntergefahren

Lenzburg AG: Parkhauseinfahrt gesucht - Treppe hinuntergefahren
Polizei.news Newsletter

Am vergangenen Freitag suchte eine 70-jährige Autolenkerin die Einfahrt zum Einkaufszentrum. Dabei befuhr diese den Gehweg und am Schluss den Anfangsteil der Treppe.

Ihr Fahrzeug blieb sodann stecken.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 2. November 2019 kurz vor 12 Uhr in Lenzburg auf der Bahnhofstrasse. Eine 70-jährige Schweizerin suchte den Parkhauseingang, bog auf den Fussweg ab und befuhr den Anfangsteil der Treppe. Ihr Fahrzeug blieb sodann stecken.

Es entstand kein Sachschaden. Die Lenkerin blieb unverletzt.



Die Kantonspolizei Aargau nahm der Lenkerin den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bilderquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lenzburg AG: Parkhauseinfahrt gesucht – Treppe hinuntergefahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.