Stadt Chur GR: Baustellenanhänger verliert Hinterrad

Stadt Chur GR: Baustellenanhänger verliert Hinterrad
Polizei.news Newsletter

Ein Baustellenanhänger hat am Freitagnachmittag (01.11.2019) auf der Malixerstrasse ein Hinterrad verloren.

Verletzt wurde niemand.


Der Lastwagen mit angekoppeltem Baustellenanhänger fuhr über die Malixerstrasse abwärts in Richtung Chur. Aus noch unbekannten Gründen verlor der Baustellenanhänger während der Fahrt unterhalb des Grosskehrranks das linke Hinterrad. Der beschädigte Baustellenanhänger wurde durch den Abschleppdienst abtransportiert. Bei der anschliessenden Wägung des Baustellenanhängers wurde festgestellt, dass das zulässige Gesamtgewicht um 1200 kg überschritten wurde.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Chur GR: Baustellenanhänger verliert Hinterrad

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.