Kanton GL: Einbruchdiebstähle – Kantonspolizei Glarus sucht Zeugen

Kanton GL: Einbruchdiebstähle - Kantonspolizei Glarus sucht Zeugen
Polizei.news Newsletter

In der Nacht vom Samstag, 02.11.2019 auf Sonntag, 03.11.2019 wurde gleiche bei zwei Talstationen von Luftseilbahnen eingebrochen.

In Niederurnen verschafte sich eine unbekannte Täterschaft gewaltsam Zugang zum dortigen Kontrollraum der Luftseilbahn Niederurnen – Morgenholz.

Im Innern des Gebäudes wurde ein Tresor aufgebrochen und einige Hundert Franken Bargeld entnommen. Die Täterschaft flüchtete in unbekannte Richtung.

Ebenfalls in der gleichen Nacht verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft beim Betriebsbüro der Sportbahnen Kerenzerberg gewaltsam Zugang zum Gebäude und durchsuchte die dortige Räumlichkeit. Anschliessend wurde die Türe zum Kassenhaus aufgebrochen und aus einer Kasse vor allem Münzgeld entwendet. Auch in diesem Fall konnte die Täterschaft unerkannt und in unbekannte Richtung flüchten.

Hinweise im Zusammenhang mit den beiden Einbruchdiebstählen sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel.: 055 645 66 66, zu richten.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton GL: Einbruchdiebstähle – Kantonspolizei Glarus sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.