Passanten finden Toten im Gebüsch – Zeugen dringend gesucht

Passanten finden Toten im Gebüsch – Zeugen dringend gesucht
Polizei.news Newsletter

Göppingen. Einen schrecklichen Fund machte ein Ehepaar am frühen Sonntag in Göppingen.

Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei mitteilen, entdeckte das Paar den Leichnam gegen 8.30 Uhr. Der Tote lag im Gebüsch neben einem Einkaufsmarkt in der Schlater Straße.

Die Zeugen verständigten Polizei und Rettungsdienst. Die Kriminalpolizei nahm sofort die Ermittlungen auf. Kriminaltechniker sicherten die Spuren am Fundort der Leiche. Der Tote war bis zum Abend nicht abschließend identifiziert.

Die Kriminalpolizei hat noch am Sonntag eine Sonderkommission gebildet, die die Umstände des Todes des Mannes klären soll. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet. Derzeit schließen die Behörden einen gewaltsamen Tod des Mannes nicht aus. Die Ermittler der Polizei haben seit Sonntagfrüh mehrere Zeugen vernommen. Sie bitten jedoch weiterhin um Hinweise und fragen:

Wer hat in der Nacht zum Sonntag, etwa zwischen 21 Uhr und 3 Uhr, in Ursenwang nahe des Einkaufsmarkts und der Schule an der Schlater Straße verdächtige Personen gesehen?

Wer hat dort Auffälliges beobachtet oder gehört?

Wem sind in Ursenwang, auf der Straße oder auch in Bussen, verdächtige Personen aufgefallen?

Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ulm unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei
Titelbild: Symbolbild © OFC Pictures – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Passanten finden Toten im Gebüsch – Zeugen dringend gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.