Basel BS: Fahrzeuglenker kümmert sich nicht um verletzten Fussgänger

Basel BS: Fahrzeuglenker kümmert sich nicht um verletzten Fussgänger
Polizei.news Newsletter

Mittwoch, 06.11.2019, ca. 0030 Uhr, kam es an der Schifflände, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger welcher die Fahrbahn überquerte.

Ohne sich um das Unfallopfer oder die Unfallaufnahme zu kümmern, flüchtete der Fahrzeuglenker in unbekannte Richtung.

Im Verlauf des Tages musste sich der Fussgänger, zwecks Behandlung seiner Verletzungen, in die Notfallaufnahme des Universitätsspital begeben.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Fahrzeuglenker kümmert sich nicht um verletzten Fussgänger

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.