Churrasco Steakhouse & Bar: Willkommen im Paradies für Fleischgourmets

06.11.2019 |  Von  |  Publireportagen, ZH
Churrasco Steakhouse & Bar: Willkommen im Paradies für Fleischgourmets
Polizei.news Newsletter

Bei Churrasco Steakhouse & Bar dreht sich (fast) alles um das perfekte Steak. In gediegener Atmosphäre im Zentrum von Zürich haben die Gäste die Auswahl zwischen verschiedenen hochklassigen Steakvarianten.

Die Churrasco-Philosophie basiert dabei auf dem Dry Aged Beef-Verfahren. Dabei lässt man das Rindfleisch trocken sechs bis sieben Wochen in einem speziellen Reifekühlschrank reifen.

Churrasco Dry Aged Beef

Es versetzt Fleischkenner in Ekstase: Dry Aged Beef. Das trocken gelagerte Rind liefert die besten Steaks der Welt. In den USA sind die am Knochen gereiften Rinderrücken schon seit Jahrzehnten Kult. Jetzt entdecken auch die Schweizer die alte Metzgerskunst wieder. Als erstes Restaurant in der Stadt Zürich bieten wir hausgereiftes „US Gourmet Beef Dry Aged By Churrasco“ und „Swiss Gourmet Beef Grand Cru“ an.





Unter Beef oder Rindfleisch versteht man generell junge, noch nicht ausgewachsene männliche und weibliche Tiere. Rinder, welche qualitativ hochstehendes Fleisch liefern, sind zwischen 14 und 30 Monate alt und werden in den US-Staaten mit Mais und Weizen aufgezogen. Churrasco wählt Tiere nach strengen Kriterien aus, so dass nur die besten Fleischstücke weiterverarbeitet werden. Durchschnittlich werden nur 5 von 100 Tieren für US Gourmet Beef und Swiss Gourmet Beef Grand Cru verwendet. Churrasco reift sein Fleisch selbst. Bei dieser traditionellen Reifung „Dry Aged“ reifen die Gourmet Steaks bei 2 bis 3 Grad Celsius und 80 bis 85 Prozent Luftfeuchtigkeit während 42 bis 56 Tagen am Knochen in unserer einzigartigen Show-Kühlvitrine. Durch die mikrobiologische, enzymatische Reifung wird das Fleisch mürbe und besonders zart und entwickelt so ein typisches, vorzügliches Aroma: Es riecht nach Schinken, nach Moschus, frisch gebackenem Hefezopf, alles gleichzeitig. Unsere freundliche und gut ausgebildete Bedienung erklärt Ihnen gerne die Besonderheiten der verschiedenen Steaks und um welchen Teil des Rindes es sich jeweils handelt. So finden Sie genau das, was Ihnen schmeckt.




Auf der Webseite von Churrasco Steakhouse können Sie sich über die Herkunft und Besonderheiten der verschiedenen Fleischpartien informieren.




Die Geschichte der „Churrasco Finest Argentine Steaks“

Alle Churrasco Finest Argentine Steaks kommen von jungen Stieren, welche sich ausschliesslich von saftigen und nahrhaften Kräutern der argentinischen Pampas ernährt haben. Das Fleisch dieser jungen Stiere ist unglaublich zart, ausgereift im Geschmack und zergeht regelrecht auf der Zunge. Die lange Reise von den Weiden der Pampas bis an ihren Tisch garantiert einen schonenden und langsamen Reifungsprozess von vier bis sieben Wochen, der den Geschmack des Fleisches noch schmackhafter werden lässt. Im Restaurant wird das Fleisch auf Bestellung „à-la-minute“ geschnitten, leicht gesalzen, mit Chimichurri-Öl bestrichen und auf dem heissen Grill sorgfältigst zubereitet.




Ihnen läuft schon das Wasser im Mund zusammen oder Sie möchten sich über das das gesamte Angebot von Churrasco informieren? Hier geht es zur kompletten Speisekarte von Churrasco Steakhouse & Bar.


Auf der Webseite von Churrasco Steakhouse & Bar können Sie direkt online reservieren.



Churrasco Steakhouse & Bar
Glockengasse 9
CH-8001 Zürich

+41(0)44 221 11 44 (Tel.)
+41(0)44 212 32 35 (Fax)

info@churrasco.ch (E-Mail)
www.churrasco.ch (Web)



 

Bildquelle: Churrasco Steakhouse & Bar


Ihr Kommentar zu:

Churrasco Steakhouse & Bar: Willkommen im Paradies für Fleischgourmets

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.