Goldach SG: Motorrad prallt ins Heck eines Autos – 39-Jähriger verletzt

Goldach SG: Motorrad prallt ins Heck eines Autos – 39-Jähriger verletzt
Polizei.news Newsletter

Am Mittwochmorgen (06.11.2019), um 7 Uhr, hat sich auf der St.Gallerstrasse ein Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet.

Der 39-jährige Motorradfahrer verletzte sich dabei unbestimmt.

Ein 26-jähriger Autofahrer war von Rorschach nach Mörschwil unterwegs. Aufgrund des stockenden Kolonnenverkehrs vor einer Ampel verlangsamte er seine Fahrt. Als der Mann sein Auto wieder beschleunigte, prallte das Motorrad eines 39-Jährigen ins Heck des Autos. Die Gründe für diese Kollision sind bisher noch unklar. Der Motorradfahrer musste mit unbestimmten Verletzungen von der Rettung ins Spital gefahren werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Goldach SG: Motorrad prallt ins Heck eines Autos – 39-Jähriger verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.