Jugendliche Diebe wollen Eigentümer sein geklautes Rad verkaufen – Festnahme

Jugendliche Diebe wollen Eigentümer sein geklautes Rad verkaufen – Festnahme
Polizei.news Newsletter

Braunschweig. Zu einer ungewöhnlichen Festnahme zweier Fahrraddiebe kam es am Dienstagnachmittag.

Einem 57-jährigen Mann war vor Wochen sein E-Bike in Wendeburg entwendet worden. Dieses hatte der Mann nicht bei der Polizei angezeigt. Über eine Verkaufsplattform im Internet entdeckte er schließlich ein baugleiches E-Bike, welches zum Verkauf angeboten wurde, so dass er hier sein gestohlenes Gefährt vermutete.

Als am Dienstagnachmittag der 17-jährige angebliche Verkäufer mit einem 19-jährigen Begleiter verabredungsgemäß auf dem Parkplatz eines Möbelhauses an der Hansestraße mit dem Rad erschien, sprach ihn der Mann auf den Diebstahl an. Der junge Tatverdächtige und sein Bekannter versuchten daraufhin zu fliehen. Sie wurden jedoch von den Begleitern des Eigentümers des E-Bikes bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

In einer ersten Einlassung stritten die beiden Beschuldigten den Diebstahl ab. Beide müssen nun mit Strafverfahren wegen Diebstahl beziehungsweise Hehlerei rechnen.

 

Quelle: Polizei Braunschweig
Titelbild: Symbolbild © Alexander Raths – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Jugendliche Diebe wollen Eigentümer sein geklautes Rad verkaufen – Festnahme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.