Frau ließ sich von Liebes-Betrüger nicht hereinlegen – Festnahme

Frau ließ sich von Liebes-Betrüger nicht hereinlegen – Festnahme
Polizei.news Newsletter

Am Dienstag, den 05. November 2019, klickten für einen 49-jährigen Mann die Handschellen.

Gegen ihn wird wegen des Verdachts des Betruges ermittelt.

Mitte Juli erhielt eine 58-jährige Frau eine E-Mail eines unbekannten Mannes. Er gab an, sich in sie verliebt zu haben. Sobald er seinen Job auf einer Ölplattform, weit entfernt von Deutschland, beendet habe, würde er ein gemeinsames Leben mit ihr beginnen wollen. Aufgrund seiner außerordentlichen Gefühle für diese Frau, bat er sie schon bald um einen Gefallen. Er müsse zeitnah finanziell für einen Transport von Arbeitsgeräten aufkommen. Es würden mehrere zehntausend Euro anfallen. Leider verfüge er gegenwärtig nicht über eine solch hohe Summe, weswegen er die 58-Jährige um Hilfe bat.

Zwecks der Geldübergabe vereinbarte man für Dienstag, den 05. November 2019 ein Treffen in Frankfurt am Main. Das Geld sollte ein guter Freund des „Blitzverliebten“ abholen. Gegen 13.30 Uhr tauchte in dem verabredeten Restaurant schließlich ein Mann auf, um die Summe abzuholen. Nur wenig später verließ er die Gastronomie mit einem Umschlag – um mehrere zehntausend Euro reicher; dachte er. Was er jedoch nicht ahnte: Der 58-jährigen Frau war das ganze Vorgehen seltsam vorgekommen, so dass sie frühzeitig die Polizei informiert hatte. Aus diesem Grund warteten draußen bereits Zivilbeamte auf den 49-jährigen Tatverdächtigen.

Ermittlungen haben ergeben, dass der Mann von Nürnberg aus ein Taxi nach Frankfurt am Main genommen hatte. Geplant hatte er, die Fahrt mit dem Geld der 58-jährigen Frau zu bezahlen. Da die Festnahme ihm nun einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, wurde gleich die nächste Anzeige wegen des Verdachts des Betruges gegen den 49-Jährigen aufgenommen.

Der Tatverdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Titelbild: Symbolbild © Lenka Kozuchova – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Frau ließ sich von Liebes-Betrüger nicht hereinlegen – Festnahme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.