Romanshorn TG: Toter Mann aus dem Bodensee geborgen

Romanshorn TG: Toter Mann aus dem Bodensee geborgen
Polizei.news Newsletter

Am Freitagmorgen wurde in Romanshorn ein toter Mann aus dem Bodensee geborgen. Todesursache und Identität sind noch unklar.

Kurz vor 9 Uhr ging bei der Kantonspolizei Thurgau die Meldung ein, dass in Romanshorn beim Schiffshafen eine regungslose Person im Wasser liege. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Mann bereits verstorben.

Die Identität des Verstorbenen ist noch unklar, die Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau laufen. Für die Feststellung der genauen Todesursache wurde der Mann ins Institut für Rechtsmedizin nach St. Gallen gebracht. Eine Dritteinwirkung steht nach dem jetzigen Kenntnisstand nicht im Vordergrund.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Pixel62 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Romanshorn TG: Toter Mann aus dem Bodensee geborgen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.