Viaduc des Esserts/A16 JU: Fahrzeug verliert Alurampen, Sachschaden – Zeugenaufruf

Viaduc des Esserts/A16 JU: Fahrzeug verliert Alurampen, Sachschaden - Zeugenaufruf
Polizei.news Newsletter

Am Donnerstag, 7. November 2019 um 18.45 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug auf der A16 in Richtung Frankreich.

Zu Beginn des Esserts-Viadukts verlor dieses Fahrzeug seine Ladung, nämlich zwei Aluminiumrampen.

Mehrere Autos, die diesem unbekannten Fahrzeug folgten, wurden beschädigt. Die Polizei begab sich für Ermittlungszwecke zur Unfallstelle. Der Verkehr wurde für etwa eine Stunde unterbrochen. Wir bitten Zeugen oder den Fahrer, der diese Rampen verloren hat, sowie weitere Verletzte, sich beim Polizeipräsidium unter 032/420.65.65.65.65.65 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Jura

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Viaduc des Esserts/A16 JU: Fahrzeug verliert Alurampen, Sachschaden – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.