Rüti GL: Selbstunfall mit einem Personenwagen – Sachschaden

Rüti GL: Selbstunfall mit einem Personenwagen - Sachschaden
Polizei.news Newsletter

Am Samstag 09.11.2019, ca. 01.07 Uhr, kam es auf der Umfahrungsstrasse in Rüti/GL zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen, wobei Sachschaden entstand.

Der Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Umfahrungssstrasse Richtung Linthal.

Aufgrund einer Ablenkung verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einer Stützmauer. Aufgrund dieser Kollision überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei GL
Bildquelle: Kantonspolizei GL

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rüti GL: Selbstunfall mit einem Personenwagen – Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.