Schaffhausen SH: Kollision zwischen Mädchen (12) und Personenwagen

Schaffhausen SH: Kollision zwischen Mädchen (12) und Personenwagen
Polizei.news Newsletter

Am Freitagabend (08.11.2019) hat sich auf der Emmersbergstrasse in Schaffhausen ein Verkehrsunfall ereignet, wobei eine Fussgängerin von einem Personenwagen angefahren wurde.

Das Mädchen zog sich dabei Verletzungen zu.

Am Freitag, 08.11.2019, um 20:35 Uhr fuhr ein 64-Jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen von der Grubenstrasse herkommend über die Emmersbergstrasse in Richtung Zentrum Schaffhausen. Zur selben Zeit beabsichtigte eine 12-jährige Jugendliche die Emmersbergstrasse zu überqueren, wobei es auf dem Fussgängerstreifen zur Kollision zwischen ihr und dem Personenwagen kam. Die verletzte Fussgängerin wurde durch die Rega in ein Kinderspital gebracht. Für die Verkehrsunfallaufnahme musste die Emmersbergstrasse während knapp zwei Stunden teilweise gesperrt werden.

Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall machen können, sich bei der Einsatzzentrale unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Kollision zwischen Mädchen (12) und Personenwagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.