Spaziergänger finden männliche Leiche im Wald – Mordkommission ermittelt

Spaziergänger finden männliche Leiche im Wald - Mordkommission ermittelt

Essen-Freisenbruch. Am Samstag, 9. November, gegen 17.10 Uhr, entdeckten Spaziergänger in einem Waldstück an der Von-der-Vogelweide-Straße einen männlichen Leichnam.

Die Polizei sperrte den Fundort ab und richtete eine Mordkommission ein.

Este Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten um einen 54-jährigen Mann aus Gelsenkirchen handelt. Der Leichnam wies eine Stichverletzung auf. Die Obduktion ergab Hinweise auf eine Selbsttötung. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen
Titelbild: New Africa – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Spaziergänger finden männliche Leiche im Wald – Mordkommission ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.