Schaffhausen SH / A4: Zwei Sattelmotorfahrzeuge seitlich kollidiert

Schaffhausen SH / A4: Zwei Sattelmotorfahrzeuge seitlich kollidiert

Am Dienstagmorgen (12.11.2019) gegen 08:30 Uhr hat sich in Schaffhausen auf der A4, Höhe Mutzentäli, eine seitliche Streifkollision zwischen zwei Sattelmotorfahrzeugen ereignet, wobei Sachschaden entstand.

Ein 43-jähriger deutscher Chauffeur fuhr am Dienstagmorgen (12.11.2019), um 08:30 Uhr mit seinem Sattelmotorfahrzeug auf der Autostrasse A4, zwischen Herblingen und Schaffhausen, auf dem rechten Fahrsteifen, in Richtung Winterthur.

Gleichzeitig lenkte ein 50-jähriger slowakischer Chauffeur sein Sattelmotorfahrzeug in gleicher Richtung auf dem linken Fahrstreifen. Auf Höhe Mutzentäli beabsichtigte der slowakische Chauffeur mit seinem Sattelzug vom linken auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln. Dabei übersah er die auf dem rechten Fahrstreifen fahrende Fahrzeugkombination, wodurch es zu einer seitlichen Streifkollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. CHF 20’000.00.

Aufgrund der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Kollisionsstelle zu kurzzeitigen Behinderungen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Beat R. Kälin, BRK News

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH / A4: Zwei Sattelmotorfahrzeuge seitlich kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.