Ein Toter bei Wohnungsbrand

Ein Toter bei Wohnungsbrand

Glückstadt. Am 13. November 2019, gegen 22.15 Uhr, wurde die Feuerwehr in die Flensburger Straße nach Glückstadt gerufen.

Dort war es in einem Mehrfamilienhaus zu einem Feuer gekommen.

Aus einer Wohnung drang erheblicher Rauch. Während der Löscharbeiten konnte die Feuerwehr eine Person aus dieser Wohnung bergen und ins Freie bringen. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Offenbar handelt es sich um den 70-jährigen, gesundheitlich stark beeinträchtigten, Bewohner der Wohnung. Ob das Feuer aus Unachtsamkeit, durch einen technischen Defekt oder aus anderer Ursache geschehen ist, wird durch die Kriminalpolizei Itzehoe aktuell geprüft. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Weitere Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt.

 

Quelle: Polizeidirektion Itzehoe
Titelbild: Symbolbild (© Dragana Gordic – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ein Toter bei Wohnungsbrand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.