St.Gallen SG: Zwei Einbrüche in Wohnungen bei Tag

St.Gallen SG: Zwei Einbrüche in Wohnungen bei Tag

SCHWEIZ KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Am Mittwoch (13.11.2019), in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr ist es in St.Gallen zu zwei Wohnungseinbrüchen gekommen. Dabei wurde Deliktsgut in der Gesamthöhe von mehreren tausend Franken gestohlen.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.

In der Spyristrasse wuchtete eine unbekannte Täterschaft eine Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses auf. Anschliessend durchsuchte sie die Räumlichkeiten. Mit Bargeld und einer Uhr im Gesamtwert von über 100 Franken flüchtete sie in unbekannte Richtung.

In der Rosenbergstrasse brach eine unbekannte Täterschaft in eine Wohnung ein. Im Innern durchsuchte sie diverse Behältnisse und stahl Schmuck und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Zwei Einbrüche in Wohnungen bei Tag

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.