Aktuelle Corona-News

38-Jährige erlitt bei einem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen

Pinggau, A2 Südautobahn, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Gegen 09.40 Uhr fuhr die 38-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit ihrem PKW auf der Südautobahn A2 in Richtung Graz.

Zwischen Schäffern und Pinggau hielt die PKW-Lenkerin ihr Fahrzeug auf dem Pannenstreifen an. Nach Verlassen des PKWs kollidierte die 38-Jährige auf dem ersten Fahrstreifen mit einem in Richtung Graz fahrenden LKW, der 55-jährige Lenker aus Italien konnte trotz Brems- und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 38-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom LKW-Lenker erstversorgt.

Aufgrund des Bremsmanövers des LKW fuhren drei nachfolgende Fahrzeuge auf den LKW auf, wobei zwei Personen, eine 57-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land und eine 27-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld , leicht verletzt wurden.

Die 38-Jährige stieg in weiterer Folge wieder in ihr Fahrzeug und fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter in Richtung Graz. Auf Höhe Friedberg-Pinggau kam die 38-Jährige mit ihrem PKW rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die 38-Jährige konnte sich offenbar aus dem Wrack befreien und dürfte anschließend zu Fuß beide Richtungsfahrbahnen überquert haben. Auf der Richtungsfahrbahn Wien kam es schließlich zu einer Kollision mit einem in Richtung Wien fahrenden Pkw, gelenkt von einem 53-Jährigen aus dem Bezirk Zwettl. Der 53-Jährige konnte trotz Brems- und Ausweichmanöver den Zusammenstoß nicht verhindern. Bei dieser Kollision wurde die 38-Jährige tödlich verletzt.

Die Ermittlungen über die genauen Unfallursachen dauern noch an, die Fahrzeuge wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und eine Obduktion angeordnet.

Alkoholisierung bei den beteiligten Lenkern lag nicht vor.

Die A2 musste in Richtung Graz für kurze Zeit zur Gänze gesperrt werden, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. An den Aufräumarbeiten und Absperrungen der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren Pinggau und Schäffern sowie die Asfinag Markt Allhau beteiligt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild (© Dragana Gordic – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

38-Jährige erlitt bei einem Verkehrsunfall tödliche Verletzungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.