Stans NW: Radfahrerin (14) mit PW kollidiert – Zeugen gesucht

Stans NW: Radfahrerin (14) mit PW kollidiert – Zeugen gesucht

Am Freitag, 15.11.2019, zirka 07:00 Uhr hat sich in Stans auf der Verzweigung Robert-Durrer-Strasse Bahnhofplatz ein Verkehrsunfall ereignet.

Die 14-jährige Radfahrerin fuhr auf der Robert-Durrer-Strasse in Richtung Buochserstrasse.

Zur selben Zeit fuhr ein grauer Personenwagen vom Bahnhofplatz auf die Robert-Durrer-Strasse, wobei es zu einer rechtwinkligen Kollision kam. Die vier Fahrzeuginsassen stiegen aus und redeten kurz mit der Radfahrerin. Anschliessend fuhren diese davon. Bei der Kollision verletzte sich die Radfahrerin leicht.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden zu melden. Insbesondere Angaben zu dem grauen Fahrzeug und den vier männlichen Personen im Alter zwischen 20-40 Jahre. Tel. 041 618 44 66

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Radfahrerin (14) mit PW kollidiert – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.