Zeugenaufruf in Basel-Stadt BS: 71-jähriger Mann Opfer eines Raubes

Zeugenaufruf in Basel-Stadt BS: 71-jähriger Mann Opfer eines Raubes

Am 13.11.2019, ca. 22.15 Uhr, wurde in der Webergasse ein 71-jähriger Mann Opfer eines Raubes.

Dabei wurde er leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 71- Jährige zu Fuss unterwegs war. Plötzlich wurde er von hinten gestossen, sodass er zu Boden stürzte.

Zwei jüngere Männer eilten dem 71-Jährigen zu Hilfe und bestellten ein Taxi für ihn, sodass er nach Hause fahren konnte. Dort angekommen stellte er fest, dass das Portemonnaie fehlte. Offensichtlich hatte der Unbekannte, welcher ihn zu Boden gestossen hatte, ihm dabei das Portemonnaie geraubt. Das Opfer konnte den Täter nicht beschreiben. Es erstattete am 15.11.2019 Anzeige.

Die beiden Männer, welche dem 71-Jährigen halfen bzw. weitere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Wird immer schlimmer , ich frage mich ,wo ist die Sicherheit , also ich wäre dafür ,dass Strafen knallhart werden , sonst wird das immer brutaler , und meistens sind die Täter nicht aus der Schweiz ,
    die sollte man sofort ausschaffen , die Schweiz ist dauernd am bezahlen , für solche Glünggis , nicht dass ich Rassist bin ,ganz und gar nicht , aber für Kriminelle habe ich schlicht und einfach nichts übrig ,
    es reicht wenn die Schweiz für die eigenen Glünggis bezahlen muss, dann aber nicht auch noch für andere, die unseren anständigen Ausländer bloss schaden , die leiden darunter, das darf und soll nicht sein . Ich habe auch ausländische Kollegen , aber die sind sehr anständig und auch sehr hilfsbereit ,also wirklich sehr schön , die anderen brauchen wir nicht , wir sind nicht auf Kriminelle angewiesen .

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Basel-Stadt BS: 71-jähriger Mann Opfer eines Raubes

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.