Aktuelle Corona-News

Lohn SH: Fahrunfähiger Lenker prallt mit PW frontal gegen Baum

Am frühen Sonntagmorgen (17.11.2019) ereignete sich auf der Strecke zwischen Thayngen und Lohn ein Selbstunfall, wobei sich der Fahrzeuglenker verletzte.

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Am Sonntagmorgen (17.11.2019) um zirka 04:00 Uhr, beabsichtigte ein 38-Jähriger Personenwagenlenker von Thayngen nach Lohn zu fahren. Dabei verlor er in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam rechtsseitig von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Lenker verliess anschliessend zu Fuss die Unfallstelle, konnte jedoch kurze Zeit später ausfindig gemacht werden.

Da beim ihm Anzeichen von Fahrunfähigkeit festgestellt werden konnten, wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Zudem wurde ihm der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Das Unfallfahrzeug musste durch eine private Abschleppfirma geborgen und abtransportiert werden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Lohn SH: Fahrunfähiger Lenker prallt mit PW frontal gegen Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.