Aktuelle Corona-News

Buggy mit 61 Sachen geblitzt

Märkischer Kreis. Ein nicht alltägliches Foto gelang Polizeibeamten am vergangenen Montag (11.11.) in Balve.

Dort hatte sich ein Messwagen postiert, um die Geschwindigkeit in der 50-Zone zu überwachen. 265 Mal löste die Messeinheit aus, weil Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs waren. Doch in einem der Fälle wird es wohl keine Post nach Hause geben.

Ein VW Golf fuhr mit 61 km/h durch die Messstelle. Allerdings genau in dem Moment, als auf dem Gehweg eine Mutter mit ihrem Kleinkind im Buggy vorbeilief (Foto). 15 Euro Verwarngeld wären die Konsequenz gewesen. Doch dieses Mal hat der Autofahrer Glück gehabt. Und die Beamten was zum Schmunzeln.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Buggy mit 61 Sachen geblitzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.